Der Präsident heißt Sie willkommen: Gründung der Deutschen Gesellschaft für Reputationsmanagement Jetzt lesen

Liebe Mitglieder, Freunde, Partner und Interessierte,

wir – vier Präsidiumsmitglieder und rund 20 Gründungsorganisationen – haben die Deutsche Gesellschaft für Reputationsmanagement ins Leben gerufen und werden in diesem Blog und auf unserer Website über die DGfR-Aktivitäten informieren. Zudem werden wir im Blog Stellung nehmen zu Reputationsthemen aller Art.

Aktivitäten

Die DGfR engagiert sich in vier Bereichen:

  • Plattform für Information und Expertennetzwerk,
  • Akademie für Weiterbildung und Professionalisierung,
  • Veranstaltungen für Kontakte und Austausch,
  • Beratung mit sofortiger Hilfe und Modellfällen.

Vorteile

Mitgliedsorganisationen haben vielfältige Vorteile, beispielsweise einen ständigen Abgleich und Austausch mit anderen Mitgliedern, außerdem eine jederzeitige Notfall- und Krisenhilfe, daneben Preisvorteile bei den Schulungen und Weiterbildungen sowie Vergünstigungen für die Teilnahme an den DGfR-Veranstaltungen.

Ziel

Die DGfR hat sich zum Ziel gesetzt, das Ansehen der deutschen Organisationen und Unternehmen zu pflegen bzw. zu bessern und damit einen Beitrag für die Entwicklung des Standortes Deutschland zu leisten.

Akademie

Die vielfältigen Kurse, Schulungen, Trainings und Workshops stehen jeder Organisation sowie Einzelpersonen offen. Ebenso finden geschlossene Kurse bei den Auftraggebern intern statt. Das Themenspektrum reicht von Kommunikations- und Themenmanagement über Auftritts- und Medientrainings, Teamentwicklungsworkshops bis hin zu Risiko-/Störfallmanagement- und Medienrechts-Seminaren sowie der Entwicklung einer viralen Kampagne. Alle Kurse sind wichtig im Sinne eines professionellen Reputationsmanagements; immer geht es um die Zukunftsfähigkeit, um die organisatorische Entwicklung der Firmen und Institutionen und um die Herstellung von Vertrauen. Darüber hinaus widmen wir uns einzelnen Industriezweigen mit branchenspezifischen Workshops und Kursen.

Zertifikate

Bitte machen Sie sich bei der Akademie der DGfR ein Bild, welche Kurse für Ihre Organisation in Frage kommen. Nach sechs, zehn und fünfzehn erfolgreichen Workshops erhalten die Teilnehmer Zertifikate der DGfR als Reputation Manager, Senior Reputation Manager und Reputation Black Belt.

Blog

Auf Website und Blog veranschaulichen wir Verbesserungspotenzial, weisen auf Chancen hin und diskutieren positive wie negative Beispiele aus Deutschland und der Welt. Dabei kommunizieren wir offen und freuen uns über jedes Feedback.

Expertennetzwerk

Unser Expertennetzwerk haben wir sorgfältig zusammengestellt. Unserer Meinung und Erfahrung nach sind dies die besten Firmen, Berater, Rechtsanwälte, Grafiker, Übersetzer, Trainer, Schreiber, Konzeptioner, Werber, Veränderungs-Coaches, Filmemacher und Störfall- bzw. Krisenmanager Deutschlands. Wir empfehlen sie, weil wir beste Erfahrungen mit ihnen gemacht haben.

Zukunftssicherung

Besuchen Sie uns, werden Sie Mitglied, professionalisieren Sie Ihre Reputation, schaffen Sie Vertrauen und sichern Sie auf diese Weise die Zukunft Ihrer Organisation!

Herzlich, Ihr

Matthias Michael, DGfR-Präsident

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres zu unserer Nutzung von Cookies erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen