Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Storytelling-Training der Deutschen Gesellschaft für Reputationsmanagement in Frankfurt/M.

9. Juli 2020

Preise

Für Privatkunden: 772,31 € inkl. 19% MwSt.

Für Firmenkunden: 649,00 € zzgl. 19% MwSt.

Wer Geschichten erzählen kann, dem wird Vertrauen entgegengebracht. Geschichtenerzähler sind üblicherweise keine schlechten Menschen. Sie wirken kenntnisreich, haben sie doch offenbar schon viel erlebt, so dass sie packende Erfahrungen zum besten geben können. Mit einer Geschichte erzielt man Aufmerksamkeit und Respekt. Denn eine gute Geschichte packt die Zuhörer, sie wollen das Ende erfahren und hören gebannt zu. Auch die Bibel, der Koran, der Talmud und die buddhistischen Schriften präsentieren Geschichten und verwenden geschickt die Bestandteile, die Dramaturgie und die Funktionsweise des Storytellings. Ob eine Geschichte wahr ist oder erfunden, spielt für ihre Wirkung kaum eine Rolle. Sie muss vorstellbar sein. Dann besetzt sie Phantasie des Publikums. Aber nicht nur Menschen können Geschichten erzählen, sondern auch Organisationen. Darum geht es in diesem Kurs.

Die Teilnehmer erhalten das Rüstzeug des Storytellings, sie rezipieren vielfältige positive Beispiele, üben selbst, erleben die Analyse ihrer Erzählweisen und lernen von den anderen Teilnehmern und dem Trainer, die Grundlagen des Storytellings professionell anzuwenden. Damit können sie hernach in ihren Organisationen segensreich wirken und vielfältige Geschichten intern und extern präsentieren. So informieren sie auf eine wirkungsstarke Weise Anspruchs- und Zielgruppen und steigern das Vertrauen und die Reputation in ihre Arbeitgeber und Marken.

Inhalt

Bedeutung von Storytelling für die Menschen und für die Wirtschaft; Theorie: Elemente einer Geschichte, Personen, Dramaturgie und Spannungskurve, Beispiele guter Geschichten, Themen und Geschichten für jede Organisation, Storytelling des Trainers, Beispiele der Teilnehmer, Arbeit an Geschichten für die jeweiligen Organisationen

Methoden

Trainervortrag, eigene Erfahrungen. Themenbesprechungen. Anwendung von Erlerntem in Einzel- und Gruppenarbeit. Videorezeption. Diskussion über Beispiele, Chancen und Gefahren.

Ergebnis

Jeder Teilnehmer versteht die Bedeutung des Themas Storytelling und erkennt Themen, die sich dafür eignen. Zudem wissen die Teilnehmer, wie sich solche Geschichten geschickt intern und extern kommunizieren bzw. vermarkten lassen.

Trainer

Prof. Dr. Matthias Michael

Trainer, Präsident der DGfR


Prof. Matthias Michael über Storytelling

Für weitere Informationen und die Buchung melden Sie sich bitte unter

Telefon 0162-1584304

oder

info@dgfr.online

Veranstaltungsort

Das Hotel in München wird noch bekannt gegeben.
Deutschland + Google Karte anzeigen

Veranstalter

Akademie der DGfR
Website:
dgfr.online